Sammelaktion „Pfand-tastisch“

REWE_Pfand-tastisch

„Pfand-tastische“ Sammelaktion von REWE Kubinski für die Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide: Ronné Kubinski (Mitte), Inhaber des REWE-Marktes Elmstraße und langjähriger Unterstützer der Stadtteilstiftung, und sein Assistent Marvin Kozlowski (links daneben), überreichen einen 500-Euro-Scheck an (v.l.) Stiftungsratsmitglied Wilm Janssen sowie Stiftungsvorstandsmitglieder Frank Schweitzer und Hans-Jürgen Jeroschewski (Foto: Andreas Bodamer-Harig)

Sammelaktion „Pfand-tastisch“ im REWE-Markt Ronné Kubinski im Sahlkamp

Ronné Kubinski, Inhaber der REWE Kubinski oHG in der Elmstraße 10, überreichte anlässlich seines 15-jährigen REWE-Markt-Jubiläums einen Spendenscheck in Höhe von fünfhundert Euro an die Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide. Diese stolze Summe stammt überwiegend aus der REWE-Aktion „Pfand-tastisch“, die Ronné Kubinski ein halbes Jahr lang in seinem Markt durchführte. Während der Sammelaktion haben REWE-Kunden ihre Pfandbons im Wert von vierhundertfünfzig Euro in eine Sammelbox am Pfandautomaten eingeworfen. Diesen Spendenbetrag rundete Kubinski auf fünfhundert Euro auf.
Artikel weiterlesen »»

PM Schul-Stiftungs-Spendenlauf im Sahlkamp

Gleich_geht_es_losGleich geht´s los: Schüler aus vier Schulen beim Start des Schul-Stiftungs-Spendenlaufs mit Laufunterstützerinnen und Laufunterstützern (v.l.n.r.): Bezirksratsmitglied Heval Yilmaz (LINKE), Stiftungsratsvorsitzende Afra Gamoori, Martin Thiele und Anton Schrandt von der Hannoverschen Volksbank, Heidi Dietrichs vom Werkstatt-Treff Mecklenheide e.V., Bundestagsabgeordneter Sven-Christian Kindler (Grüne), Martina Raab, Bezirksratsmitglied Jutta Barth (CDU), Ratsmitglied und Bundestagskandidat Maximilian Oppelt (CDU), Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Schirmherr des Spendenlaufs Lutz-Rainer- Hölscher, Wolfgang Jarnot, Stiftungsratsmitglied Wilm Janssen (Foto: Gerda Giegold-Gstaltmayr)

Laufstarke Kinder und Sonne satt beim Schul-Stiftungs-Spendenlauf im Sahlkamp

Was für ein perfekter Spendenlauftag! Über vierhundertfünfzig hochmotivierte Schülerinnen und Schüler, hervorragend mitwirkende Lehrkräfte und zahlungskräftige Laufpatinnen und Laufpaten. Dazu leckere Obst- und Gemüsespenden, tolle Mithelferinnen und Mithelfer, super Stimmung – und obendrein der erste richtige Frühlingstag mit Sonne satt! Beste Voraussetzungen also für den 14. Schul-Stiftungs-Spendenlauf im Sahlkamp, der am 11. Mai rund um den Stadtteilbauernhof im Sahlkamp stattfand. Artikel weiterlesen »»

Hallo Wochenblatt – Ausgabe Nord 03.05.2017

Im Sahlkamp läuft’s HaWo Nord 03.05.17-1

Schul-Stiftungs-Spendenlauf im Sahlkamp

2017 Schueler_+_Paten_trainieren kleinSie trainieren fleißig für den Spendenlauf am 11. Mai: Schüler der Klasse 4 a der Grundschule Tegelweg beim Probelauf mit ihren Laufpaten
(hinten, v.l.n.r.): Bezirksbürgermeister und Stiftungsratsmitglied Harry Grunenberg und Lutz-Rainer Hölscher, Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Schirmherr des Spendenlaufs. Neben ihm Heinz-Werner Seider von der Wohnungsgenossenschaft Vahrenheide/Sahlkamp (VASA) eG, Stiftungsratsvorsitzende Afra Gamoori sowie Stiftungsvorstandsmitglied Hans-Jürgen Jeroschewski (Foto: Gerda Giegold-Gstaltmayr)

Kinder fiebern dem Schul-Stiftungs-Spendenlauf im Sahlkamp entgegen

Am 11. Mai sind hunderte laufstarke Schüler aktiv

„Im Sahlkamp läuft´s!“ – auf diese Formel lässt sich die Spendenlauf-Aktion am 11. Mai rund um den Stadtteilbauernhof zusammenfassen. Vierhundertfünfzig Schüler aus vier Schulen werden pünktlich um neun Uhr loslaufen. Angefeuert werden sie von ihren Laufpaten und dem Schirmherrn des Laufs, den stellvertretenden Bezirksbürgermeister Lutz-Rainer Hölscher.

Die zehnjährigen Schüler Zuzanna, Cilan, Gavin und Maxim aus der Klasse 4 a der Grundschule Tegelweg freuen sich riesig auf den 14. Schul-Stiftungs-Spendenlauf. „Wir wollen viel trainieren“, meint Gavin. Seine Mitschülerin Cilan ergänzt: „Das ist doch toll! Mit dem Geld vom Spendenlauf können wir wieder etwas Schönes für alle Schüler anschaffen!“ Artikel weiterlesen »»

Das Ergebnis der Stiftungs-Lotterie 2016 sorgt für freudige Gesichter

2016_Garten_fuer_Kids_12072017 neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Gerda Giegold-Gstaltmayr

Große Freude bei kleinen Gärtnerinnen und Gärtnern (vordere Reihe v.l.n.r.):
Nina, Jonas, Furkan, Irem, Majed, Pia, Mary, Noah, Yunus und Roxi sind eifrig dabei im Projekt „Garten für Kids“ im Spielpark Holzwiesen, betreut von (hintere Reihe v.l.n.r.) Ute Kraetzschmer, Stefan Schreck und Selvi Cevirme. Der Garten für Kids des Vereins „Miteinander für ein schöneres Viertel“ in Vahrenheide, die Kindergruppe „Junges Gemüse“ des Vereins Internationale StadtteilGärten (ISG) im Sahlkamp und das Kindermusikprojekt der St. Nathanael-Gemeinde in Bothfeld erhalten jeweils 727 Euro aus dem Erlös der Stiftungs-Lotterie 2016.
Artikel weiterlesen »»